+49 (0)30 280 466 50  info@happz.de

Nach einigen Monaten der Konzeption, Expertengespräche, Planung, Erkenntnisgewinnung und technischer Entwicklung ist die Happz Speisekarten Plattform jetzt online und wir sind sehr stolz darauf.

Was ist Happz?

Happz ist eine Self-Service-Vertriebsplattform speziell für die Gastronomen. Sie hilft den Gastronomen dabei Ihre Speisen und Getränke an immer mehr Gäste zu verkaufen. Die Speisekarte ist dabei das wichtigste und das zentrale Element eines Restaurants, denn nur über sie läuft das Geschäft.
Happz digitalisiert die Speisekarten, fügt entscheidende Informationen hinzu, macht sie online verfügbar und führt den Gastro-Vertrieb in das digitale Zeitalter.

Was kann Happz?

Happz präsentiert das Angebot der Gastronomen der Welt.
Das ist kein Spruch!

  • Happz enthält die Liste der Speisen und damit auch Speisekarten der Restaurants in einer digitalen Form.
  • Happz zeigt Bilder der Speisen, damit sich Gäste vor Ort besser entscheiden können, was sie bestellen wollen.
  • Happz übersetzt alle Beschreibungen automatisch in 18 Sprachen damit ausländische Gäste es einfacher haben.
  • Die Happz Speisekarten können als Link auf jeder Plattform wie Google, Facebook, Yelp oder TripAdvisor hinterlegt werden und sind somit Weltweit einsehbar.
  • Die Happz Speisekarten sind desktop- und mobil-optimiert.
  • Happz Speisekarten sind überall sichtbar und auch von den Suchmaschinen lesbar – sie gewinnen neue Gäste für die Restaurants.
  • Happz Speisekarten sind ohne eine App im Restaurant bequem über einen QR Code aufrufbar.
  • Happz Speisekarten entlasten den Gastronom, den Service und sind immer wunderschön anzusehen.

Warum Happz?

Wir lieben gutes Essen in den Restaurants. Das Leben der Gastronomen ist aber immer schwerer.
Sie kämpfen täglich mit dem Personalmangel, mit den steigenden Lohnkosten und der für sie komplexen Digitalisierung der Prozesse als auch der Gesellschaft. 83% der Kunden treffen ihre Entscheidungen über den Restaurantbesuch online. Das war bis vor ein paar Jahren anders.

Empfehlungsportale und Suchportale enthalten fast ausschließlich nur die von Nutzern generierten Inhalte, die manchmal richtig und manchmal leider nicht zutreffend sind.
Die Inhalte der Gastronomen selbst und vor Allem die Speisekarten fehlen dort. Aber genau die Speisekarte ist für den Kunden in dem Entscheidungsprozess von zentraler Bedeutung – den Kunden interessieren zwei Dinge:

  1. finde ich etwas ansprechendes auf der Speisekarte für mich?
  2. entspricht das Preisniveau meiner Vorstellung?

Eine digitale Speisekarte mit Bildern und Übersetzungen kann genau diese Fragen perfekt beantworten.

Was ist unsere Mission?

Wir wollen die Prozesse in der Gastronomie vereinfachen. Wir wollen Gastronomen helfen und erfolgreicher machen, indem wir ihnen einfache Werkzeuge zur Verfügung stellen. Mit Happz können sie Kunden über die modernen Kommunikationswege mit ihrem Angebot begeistern und gewinnen.

Die Happz Vertriebsplattform soll auf Grundlage der digitalen Speisekarten mittelfristig den Prozess der Bestellung und Bezahlung technisch zusammenfassen und somit deutlich verschlanken. Dadurch werden die Servicekräfte nachhaltig entlastet und haben endlich Zeit Gastgeber zu sein. Gleichzeitig erhöht sich für den Gast der Servicelevel da der Bezahlvorgang am Ende vollständig entfällt.